Weihnachtsmarkt abgesagt

Lehrte (r/gg). Der für das Wochenende des dritten Advent geplante "Lehrter Weihnachtsmarkt" ist abgesagt. Seitens des veranstaltenden Vereins Stadtmarketing teilt Geschäftsführerin Sonja Truffel mit: "In den vergangenen Wochen wurde geplant. Wir haben uns mit Fragen und Möglichkeiten befasst, wie die Veranstaltung unter Corona-Bedingungen aussehen könnte." Die weiterhin unvorhersehbare Pandemie-Situation habe zur Absage geführt, so Udo Gallowski aus dem Team. Es gebe große Unsicherheit zum Besuch von Veranstaltungen in dieser Größenordnung. Daher sei nach sorgfältiger Abwägung sämtlicher Szenarien und unter Berücksichtigung des Gemeinwohles am Wochenende der Entschluss gefasst worden, dass eine zuverlässige Durchführung des Lehrter Weihnachtsmarktes sich als nicht realisierbar erweist.