Weihnachtsgeschenke verteilt

Vorsortiert für Kinder haben die Tafel-Matarbeiter die Spenden, die für Weihnachten verteilt wurden. (Foto: Privat)

Verein Tafel schließt Betriebsjahr ab

Lehrte (r/gg). Die als bedürftig im Verein Tafel registrierten Familien mit Kindern haben nun Weihnachtsgeschenke erhalten. Seitens des Vorstands kümmerten sich Marion Glaß und Dietmar Glaß in bewährter Weise darum. Hintergrund ist die Tafel-Schließzeit über die Feiertage, an denen es keine Lebensmittel-Ausgabe gibt. "An den zwei Ausgabetagen 8. und 11. Dezember wurden für alle Familien Sondertüten mit langhaltbaren Lebensmitteln zusätzlich ausgegeben", so die Vereinsmitteilung. Diese Tüten sind im Vorfeld von Christiane Meier, Nadja Raatz, Ingrid Gehrmann und Margot Hartmann nach Größe der Personenzahl gepackt worden.
Geschlossen ist die Tafel-Ausgabe in der Zeit vom 19. Dezember bis 2. Januar.  Neuanmeldungen zur Bedürftigkeit sind am Dienstag, 4. Januar, von 11 bis 13 Uhr, an der Gartenstraße 6a möglich. Die Ausgaben finden ab Mittwoch, 5. Januar, und Samstag, 8. Januar, wieder wie gewohnt statt.