Wechsel im Kirchenkreisamt

Jacqueline Gebauer verlässt das Kirchenkreisamt Burgdorfer Land. (Foto: Stefan Heinze)

Jacqueline Gebauer wechselt zur Landeskirche Hannover, Sabine Preuschoff wird Vorsitzende im Diakonieverband

ALTKREIS (r/gg). Jacqueline Gebauer, Leiterin des Kirchenkreisamtes Burgdorfer Land, verlässt das Amt und wechselt im Oktober 2019 in das Landeskirchenamt der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers. Superintendentin Sabine Preuschoff dankte Jacqueline Gebauer für ihren Einsatz im Amt, Kirchenkreis, den Gemeinden und Einrichtungen. „Ich habe Ihre hohe Kompetenz in den verschiedensten Sachfragen in unseren Beratungen immer sehr geschätzt. Möge sie nun dem Landeskirchenamt dienen. Und mögen Sie Ihre Ideen für Verwaltung in den Kirchenkreisen so reichhaltig wie möglich im Landeskirchenamt umsetzen können.“
Nach dem Wechsel von Jacqueline Gebauer in das Landeskirchenamt wird es eine kommissarische Amtsleitung geben. Ihre Verabschiedung findet am Donnerstag, 24. Oktober, in der Großburgwedeler St.-Petri-Kirche statt. Beginn ist um 14 Uhr.
Die Kreisjugendwartin Ann-Marie Reimann, ehemals Meyer, hat geheiratet. Der Kirchenrkeis gratuliert und wünscht Gottes Segen für sie und ihrer Frau Silke.
Superintendentin Sabine Preuschoff übernimmt am 30. September den Vorsitz im Diakonieverband Hannover-Land. Der Verband ist ein Zusammenschluss der Diakonischen Werke der Kirchenkreise Burgdorf, Burgwedel-Langenhagen, Neustadt-Wunstorf, Ronnenberg und Laatzen-Springe. Der langjährige Vorsitzende, Superintendent Detlef Brandes, wird am 31. Oktober in den Ruhestand verabschiedet. Kathrin Henze ist neue Kita-Leitung in Rethmar.
Jessica Kind, Mitarbeiterin des Diakonieverbandes Hannover-Land, wird am 13. Oktober in einem Gottesdienst in der St.-Pankratius-Kirche als Diakonin eingesegnet. Beginn ist um 10 Uhr. Jessica Kind ist Mitarbeiterin des Projektes "RE_StaRT2" in den Kirchenkreisen Burgdorf und Burgwedel-Langenhagen. "RE_StaRT2" ist ein ambulantes Angebotes für Menschen in sozialen Notlagen.