Wasserturm in grünem Licht

Stadtwerke-Aktion für Ökostrom

Lehrte (r/gg). Die Stadtwerke Lehrte GmbH legt den Schalter um: Kunden des Energieversorgers werden nur noch mit Hundert Prozent Ökostrom aus Wasserkraft beliefert. Mit Postwurfsendungen, Anzeigen und Großflächenplakaten stellte das Unternehmen in den vergangenen Wochen sein Ökostromangebot in den Fokus der Öffentlichkeit. „Wir möchten uns bei Neukunden als klimafreundliches Stadtwerk empfehlen und sie zu einem Wechsel des Stromanbieters bewegen“, sagt Geschäftsführer Björn Sommerburg. „Denn Nachhaltigkeit, aktiver Umweltschutz und ein schonender Umgang mit fossilen Ressourcen sind uns sehr wichtig.“
Zum Finale ihrer Werbeoffensive haben sich die Stadtwerke Lehrte nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen – eine Illumination des Lehrter Wasserturms. Ab Montag, 9. November wird das Wahrzeichen der Region in den Abendstunden weithin sichtbar in der Farbe Grün beleuchtet. Ende der zeitlich begrenzten Aktion ist Sonntag, 15. November.
„Wir wollen Lehrte zu einem grüneren Ort machen“, erklärt Björn Sommerburg. „Und was bietet sich zur Veranschaulichung optisch besser an als das beliebteste Gebäude der Stadt?“ Der Strom für die temporäre Illumination des Wasserturms stammt selbstverständlich auch zu Hundert Prozent aus erneuerbaren Energiequellen.

Neukunden erhalten Geschenk: Wer sich bis zum 31. Dezember für einen Stromvertrag der Stadtwerke Lehrte GmbH entscheidet, erhält als Dankeschön einen Lehrter Taler in Gold im Wert von 50 Euro. Dieser wird bei den Handelspartnern in der Region als Zahlungsmittel akzeptiert. Das komplette Energieangebot der Stadtwerke Lehrte GmbH ist auf der Internetseite www.stadtwerke-lehrte.de zu finden.