Wandergruppe unterwegs

LSV-Wandergruppe in Wunstorf. (Foto: Privat)

LSV-Ausflug nach Wunstorf

Lehrte (r/gg). Rückblick auf einen Ausflug der LSV-Wandergruppe mit dem Regionalexpress nach Wunstorf gibt Wanderwart Wolfgang Traut. Er schreibt: Ursel Runge, eine Wunstorfer
Wanderführerin, empfing uns mit ihren Freunden. Nach wenigen Metern waren wir aus dem
Umfeld des Bahnhofes, der Schnellstraße und den Industrieanlagen in komfortable Wohngebiete gegangen. Zu vielen der alten Häuser wusste Ursel Runge eine Geschichte zu erzählen. Mitten durch Wunstorf zieht sich ein grüner Gürtel, der es Fußgänger und Radfahrern ermöglicht, die Innenstadt unter Umgehung der verkehrsreichen Straßen zu erreichen. Eine wunderschöne Ecke mit vielen historischen Gebäuden ist um die Stiftskirche erhalten. In der Innenstadt ist noch heute zu erkennen, dass die Bahn in früheren Jahren mitten durch die Innenstadt fuhr. Die Innenstadt Wunstorfs ist eine der schönsten der Region. Neben der Stadtkirche, dem Rathaus war beeindruckend, das eine Gasse mit alten Handwerkshäusern erhalten wurde. Durch verkehrsarme Bereiche führte die Route durch die Feldmark zur Waldgaststätte Alten´s Ruh. Nach einem Imbiss war dann die Rückreise angesagt. Wunstorf, das ähnlich wie Lehrte durch einen Bahn-Knotenpunkt geprägt ist, beeindruckt durch eine Verkehrsführung, die viele lebenswerte Bereiche entstehen ließ und alte erhalten hat.