VW up für den Lehrter SV 06

Gewinnübergabe (von linls): Björn Zühlke, Leiter der Volksbank in Lehrte, gratuliert Ulf Meldau, erster Vorsitzender, und Erich Schindler, zweiter Vorsitzender des SV 06 Lehrte, zum neuen Vereinsfahrzeug. (Foto: Volksbank eG)

Volksbank unterstützt Fußball-Angebot

Lehrte (r/gg). Die Volksbank eG Hildesheim-Lehrte-Pattensen spendete aus dem Reinertrag des letzten Jahres zwei VW up im Rahmen ihrer VRmobil-Aktion an gemeinnützige Vereine. Unter den glücklichen Gewinnern ist auch der SV 06 Lehrte.
Um die VRmobile konnten sich Vereine und gemeinnützige Institutionen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Volksbank bewerben. Die beiden Gewinner überzeugten die Bank durch ihren Verwendungszweck und die Einsatzhäufigkeit.
Der SV 06 Lehrte engagiert sich seit vielen Jahren nicht nur im Fußball, sondern besonders auch in den Bereichen Integration und Inklusion. Das große Angebotsspektrum und die damit verbundenen Aufgaben erfordern ein hohes Maß an ehrenamtlichem Engagement, aber auch an Flexibilität und Mobilität. Dank des neuen VRmobils können die Wege zu den verschiedenen Sportangeboten, wie der Inklusionsgruppe „Alle an den Ball“ oder dem Angebot für Senioren „Walking Football“, schneller und einfacher bewältigt werden. Zudem eröffnete der SV 06 Lehrte in seinem Vereinsheim im April ein Testzentrum. Auch dafür sind häufig Fahrten für die Beschaffung von Hygiene-Artikeln und Corona-Tests notwendig. Der neue VW up wird somit vielfältig zum Einsatz kommen. So kann er auch als Ergänzung zum Vereinsbus für den Transport der Fußballmannschaften zu Auswärtsspielen dienen.
Ulf Meldau, erster Vorsitzender, und Erich Schindler, zwieter Vorsitzender des SV 06 Lehrte, nahmen ihr neues Vereinsfahrzeug mit großer Freude in Empfang. „Das VRmobil erleichtert unsere Vereinsarbeit enorm. Wir freuen uns sehr über diese Bereicherung“, so Ulf Meldau.
Ein weiteres VRmobil erhielt der Bürgerverein Evensen.
Die großzügige Unterstützung in Form der VRmobile ist den rund 14.800 Gewinnsparern der Volksbank zu verdanken. Jeder Gewinnsparer trägt mit seinem Los dazu bei, dass die Volksbank soziale, kulturelle oder sonstige gemeinnützige Projekte in der Region fördern kann.