Vorbereitungen für das Lehrter Kinderfest laufen auf Hochtouren

Immer wieder ein Publikumsmagnet: Das Kinderfest im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof, für das der SML-Vorsitzende Udo Gallowski (am Mikro) und die Geschäftsführerin Snja Truffel (vorn) gern noch Aktionen und Flohmarktstände einplanen. (Foto: Stadmarketing Lehrte)
Lehrte: „Neues Zentrum“ am Lehrter Bahnhof |

Aktionen und Flohmarktstände bis Mitte Juli beim Stadtmarketing melden

LEHRTE (r/kl). „Hits for Kids“ lautet das Motto des großen Kinderfestes am 21. Juli im "Neuen Zentrum" am Lehrter Bahnhof. Die dort ansässigen Geschäftsleute planen derzeit gemeinsam mit dem Stadtmarketing Lehrte das bunte Programm für die jungen Bürger der Stadt und aus dem Umland.
Von 11.00 bis 18.00 Uhr gibt es jede Menge Überraschungen. Einiges davon sei schon verraten. Der MARKTSPIEGEL beglückt die jungen Besucher mit einer Kindereisenbahn und die HAZ erfreut die Kids mit einem Zauberer und Ballonkünstler. Der SV 06 Lehrte baut seine beliebte Torwand auf und ein Denk- und Logikparcour bringt die Toys Company Lehrte mit.
Vor den Läden gibt es Aktionen der Händler und für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.
Wer einen Flohmarktstand betreiben möchte, (ausschließlich mit Kinderspielzeug kostet dieser nichts, mit Verkauf von Kinderbekleidung fünf Euro) der sollte sich unbedingt bei Sonja Truffel, Telefon (05132) 5 05 - 1 35 oder E-Mail: truffel@lehrte.de, oder bei Udo Gallowski, Mobil (01779 600 19 19 oder E-Mail: udo.gallowski@gmx.de, bis zum 16. Juli melden. Das gilt auch für weitere Aktionen von Vereinen, Organisationen und Händlern, sie sich noch beteiligen möchten. Meldeschluss dafür ist Mittwoch, 11. Juli 2012.
Für die Eltern bedeutet der Samstag ein unbeschwertes Einkaufserlebnis in Lehrte, denn während die Kinder beschäftigt sind, können die Eltern in Ruhe ihre Einkäufe tätigen.