Vorbereitung für Oktoberfest

Vorverkauf bei der Schützengesellschaft

AHLTEN (r/gg). "Vor der Wiesn ist nach der Wiesn und die Vorfreude auf das diesjährige Ahltener Oktoberfest steigt schon wieder", sagen die Organisatoren in der Schützengesellschaft. „O zapft is“ heißt es am 26. Oktober auf der weiß-blauen Riesengaudi für Oktoberfest-Fans und solche die es werden wollen. Auch bei der dritten Auflage steht wieder alles im Zeichen von Blasmusik, Bier, Brez´n und Haxen. Das bayerische Flair liefert allen Gästen den Laufsteg, um die geliebten Trachten, Lederhosen und Dirndl voller Stolz zu präsentieren.
Für gute Stimmung und eine gemütliche Atmosphäre sorgt die Trachtenkapelle St. Barbara aus Peine und Sepp Mattlschweiger mit dem Quintett „Juchee“ aus der Steiermark. Beide Kapellen sind Garanten für alpenländische und zünftige Musik.
Gästegruppen ab acht Personen, haben die Möglichkeit, kulinarische Köstlichkeiten wie eine bayerische Schweinshaxe bei "Chief’s Catering" vorab zu bestellen. Verbindliche Bestellungen können vom 1. Septemeber bis zum 18. Oktober per Mail unter ck@chiefs-catering.de aufgegeben werden.
Der Eintrittskarten-Vorverkauf beginnt am Mittwoch, 6. März. Nach dem ausverkauften Fest im vorigen Jahr empfiehlt der Veranstalter eine rechtzeitige Sicherung. Der Eintritt, ab 18 Jahre, beträgt zwölf Euro ohne Sitzplatzanspruch. Es besteht die Möglichkeit einer Tischreservierung für zehn Euro pro Tisch (acht Personen).
Vorverkauf-Stellen sind die Volksbank in Ahlten und Lehrte, Edeka-Hohlfeldt oder online unter www.sg-ahlten.de .