Vorbereitung für Karfreitag

Abendmahl vor dem Bildschirm

LEHRTE (r/gg). Die Matthäusgemeinde lädt zum digitalen Karfreitag, 10. April, um 10 Uhr mit Kantorin Birgit Queißner, Pastorin Beate Gärtner und Diakon Sven-Oliver Salzer, zuständig für Aufnahme und Technik, ein. Die Pastorin setzt das Heiligen Abendmahl im Video ein und spricht anschließend die Spendeworte. Die Gemeindemitglieder, zu Hause am Bildschirm, nehmen daraufhin "Brot und Wein" ein, das selbst bereitgestellt wurde. Natürlich kann alternativ auch Weintraubensaft oder nur Brot eingenommen werden - denn in Notzeiten ist das Abendmahl auch unter einer Gestalt voll gültig.
„Karfreitag und Ostersonntag aus Matthäus“ finden sich auf der Internet- und der Facebookseite der Matthäusgemeinde unter www.matthaeus-lehrte.de und https://www.facebook.com/Matthaeuskirchelehrte.