Volksbank eG steigert das Betriebsergebnis deutlich

Freuen sich über das gesteigerte Betriebsergebnis: Volksbank-Vorstand Reiner Lockhausen und Vorstandssprecher Dr. Henning Deneke-Jöhrens. (Foto: Voba eG)

Mitglieder erhalten wieder acht Prozent Dividende

LEHRTE/SEHNDE (r/kl). Die Vertreterversammlung der Volksbank eG Lehrte-Springe-Pattensen-Ronnenberg im Lehrter Kurt-Hirschfeld-Forum Lehrte war gut besucht. Vorstandssprecher Henning Deneke-Jöhrens präsentierte den mehr als 300 TeilnehmerInnen, davon 150 Vertreter der Mitglieder, den Rechenschaftsbericht und das erfreuliche Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2010. Die Bilanzsumme konnte im vergangenen Geschäftsjahr auf rund 1,3 Milliarden Euro gesteigert werden.
Das Kundenwertvolumen, bestehend aus den bilanziellen Einlagen und Ausleihungen sowie allen weiteren Einlagen und Krediten der Volksbank-Kunden, stieg um 28 Millionen Euro auf nahezu 2,3 Milliarden Euro an.
Durch die anhaltende Sicherheitsorientierung erhöhten sich die Kundeneinlagen von 974 Millionen auf 994 Millionen Euro. Die Gesamtanlagen befinden sich mit rund 1,5 Milliarden Euro auf einem Höchststand. Die Kreditausleihungen blieben auf stabilem Niveau von rund 640 Millionen Euro.
Die Volksbank eG zeigte sich mit der Ertragslage im vergangenen Jahr insgesamt zufrieden. Der Bilanzgewinn belief sich auf 3,2 Millionen Euro. Der Gewinnverwendungsvorschlag mit der Ausschüttung einer Dividende in Höhe von 820.000 Euro an die Mitglieder, dies entspricht acht Prozent, wurde von der Vertreterversammung einstimmig beschlossen.
Bei der Wahl zum Aufsichtsrat wurden Almuth Gellermann aus Wassel und Bärbel Kandelhardt aus Gehrden sowie Karl-Heinz Rohlf aus Eldagsen und Peter Lauenstein aus Gleidingen einstimmig wieder in den Aufsichtsrat gewählt. Dr. Wilhelm Burgdorf aus Pattensen schied aus Altersgründen nach langjähriger Zugehörigkeit aus dem Aufsichtsrat aus.
Der äußerst interessante Beitrag zum Thema „Grenzen sprengen“ des Eiswanderers und Seglers Arved Fuchs rundete den Abend ab. Mit beeindruckenden Bildern seiner Polarexpeditionen nahm er die Anwesenden auf eine aufregende Reise in das arktische Eis mit.