Vier Täter treten auf Opfer ein

LEHRTE (r/gg). Einen brutalen Angriff gab es am Freitag um 23. 10 Uhr auf der Burgdorfer Straße auf dem Gehweg gegenüber der Sparkasse. Vier Täter schlugen einen 55-jährigen Lehrter von hinten nieder, traten anschließend gemeinsam auf das Opfer ein und flüchteten in Richtung Grünstraße. Das Opfer schleppte sich nach der Tat zum Lehrter Krankenhaus. Hier wurde unter anderem ein Bruch des rechten Oberarms diagnostiziert. Das Oper erstattete Anzeige bei der Polizei.