Vier Chöre singen zum Advent in der Matthäuskirche Lehrte

Das Ensemble "vis-à-vis", auf unserem Foto bereits in winterlicher Optik in der Nikolauskirche, ist in diesem Jahr federführend beim Adventssingen der Lehrter Chöre am Sonntag in der Matthäuskirche am (Weihnachts-)Markt. (Foto: Ensemble vis-à-vis)
Lehrte: Ev.-luth. Matthäuskirche am Markt |

Ensemble "vis-à-vis" organisiert Weihnachtsmarkt-Adventssingen

LEHRTE (r/kl). Nun wird es Tradition: Lehrter Chöre singen wieder am 3. Advent, 16. Dezember, ab 15.00 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) in der an diesem Wochenende vom Lehrter Weihnachtsmarkt umgebenen Matthäuskirche am Markt.
Wie die ganze Region Hannover, so ist auch Lehrte reich an Chören. Seit Jahren präsentieren sich einige in wechselnder Zusammensetzung beim „Adventssingen der Lehrter Chöre“.
Auch in diesem Jahr bieten sie wieder ein weit gefächertes Programm. Unter der Federführung der a cappella-Formation Ensemble "vis-à-vis“ treten in diesem Jahr auf: Der Lehrter Männerchor, der Gemischte Chor "Liederkranz" Lehrte, das Ensemble "vis-à-vis", und der Chor der Neuapostolischen Kirche.
Jeder Chor hat die Gelegenheit, sein Können und sein Repertoire durch vier bis fünf Stücke vorzustellen, deren Thematik natürlich durch das nahende Weihnachtsfest beeinflusst sein wird.
Den Schluss gestalten dann das Ensemble "vis-à-vis" und der Chor der Neuapostolischen Kirche durch einen gemeinschaftlichen Auftritt. der Eintritt ist frei.
Ebenfalls traditionell sind die Gemeindelieder. In diesem Jahr werden sie die Auftritte der vier Chöre verbinden. So können auch die Zuhörer weihnachtliche Stimmung im eigenen Singen erfahren.
Nach dem Konzert können dann alle Besucher diese Stimmung auf dem Weihnachtsmarkt vor der Kirche vertiefen. Das Ensemble und alle beteiligten Chöre freuen sich auf ein wiederum vollbesetzes Kirchenschiff. Das Ensemble "vis-à-vis" bietet Informationen nicht nur zum Mitsingen auch unter www.doppelterz.de im internet.