Vielfältige Veranstaltungen in Bolzum

Auch "Kino Open Air" im Programm

Bolzum (r/gg). Mit kleineren Teilnehmerzahlen und maßgeschneidertem Hygienekonzept wird es im August endlich die ersten Gut-Klima-Veranstaltungen nach einer langen Corona-bedingten Pause geben: Los geht es mit zwei praxisorientierten Workshops im Rahmen der Dorf-Hochschule. Am Donnerstag, 13. August, stellt die Bolzumerin Ursel Stürmer den Dorf-Gemeinschaftsgarten vor, eines der ersten umgesetzten Bürgerprojekte im Ort. Hier wird seit einem halben Jahr nach dem Vorbild der Permakultur gemeinschaftlich gegärtnert. Nach einer etwa halbstündlichen theoretischen Einführung in das Thema „Permakultur – erfolgreiches Gärtnern“ besteht noch ausreichend Zeit, der Biologin Fragen zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und nette Menschen kennenzulernen. Der Zugang ist links vor dem Friedhofstor, Am Mühlenberg. Beginn ist um 17 Uhr.
Am Dienstag, 18. August, bietet die Bolzumerin Doris Schmidt einen Fahrradselbsthilfekurs für Frauen an. Es sollen an diesem Abend die grundlegende Technik (Reifendruck, Bremsen, Schaltung) und das Flicken oder Wechseln eines Schlauches besprochen und unter Anleitung selbst ausprobiert werden. Der Kurs richtig sich ausschließlich an Frauen. Eigene Fahrräder sind mitzubringen, E-Bikes werden nicht bearbeitet. Beginn ist um 18 Uhr unter dem Hangschauer der zukünftigen Klimazentrums in Bolzum, Boltessemstraße 2.
Am Mittwoch, 19. August, öffnet das Reparaturcafé wieder seine Pforten, allerdings mit geändertem Ablauf. Defekte Geräte werden draußen in Empfang genommen und nicht direkt vor Ort repariert. Nach einer telefonischen Info können die reparierten Geräte zum nächsten Termin dann wieder abgeholt werden. Kaffee und Kuchen entfallen vorerst. Das Reparaturcafé nutzt die Räume des Pfarrnebengebäudes in Bolzum, Am Mühlenberg 7, und nimmt von 16 bis 18.30 Uhr Geräte an.
"Cinema del Sol" kommt am Samstag, 29. August, nach Bolzum. Das solare Wanderkino wird auf dem Rasenvorplatz der Kirche aufgebaut. Zuschauer bringen eine Picknickdecke oder einen Klappstuhl sowie Getränke mit und können einen Sommerabend mit großem Kinovergnügen erleben. Popcorn gibt vor Ort. Beginn ist um 20.15. Gezeigt wird Little Miss Sunshine.
Bei allen Veranstaltungen (bis auf das Reperaturcafé) ist eine vorherige Anmeldung unter E-Mail veranstaltungen@gutklima.de notwendig, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist und das jeweilige Hygienekonzept erläutert werden muss. Gebühren werden nicht erhoben.