Viele Besucher beim kleinen Basar

SoVD-Aktion mit handgefertigten Sachen

LEHRTE (r/gg). Bereits um 10 Uhr öffneten sich in der Begegnungsstätte an der Goethestraße die Türen des SoVD-Weihnachtsbasars. Bei schönem Sonntagswetter kamen zahlreiche Besucher, um zu shoppen. Schnell fanden liebevoll selbstgemachten Adventssachen, Tischdecken, Socken, Marmelade ihre Käufer. Elke Wanka kaufte gleich vier Paar selbsgestrickte Socken. Augenzwinkernd sagt sie: "Es musste ein neues Muster her". Natürlich für sie und ihren Mann. Das Küchenteam um Regina Manthey hatte in bewährter Weise eine Hochzeits- und Erbsensuppe gezaubert und bereits um 11 Uhr waren alle Sitzplätze belegt. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Torten und Kuchen endete ein schöner Tag, so der Bericht von Hildegard Seger, SoVD-Ortsvereinsvorsitzende.