Versammlung ohne Infizierung

Corona-Tests allesamt negativ

Lehrte (r/gg). Die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Mitte September im Landhotel Behre in Ahlten hatte noch ein aufwändiges Nachspiel. Zwei Tage nach der Versammlung hatte eine Teilnehmerin Kopf- und Gliederschmerzen, woraufhin sie den Hausarzt konsultierte. Dieser empfahl einen Test auf Corona-Virus-Infizierung durchführen zu lassen, was sie auch tat. Zwei Tage später war sie nicht kränker, hatte aber ein positives Text-Ergebnis, was Maßnahmen des Gesundheitsamts nach sich zog. So wurden alle Versammlungsteilnehmer und das Hotelpersonal zum Test aufgefordert. Ein DRK-Bereitschaftsdienst wurde umgehend auf dem Feuerwehrübungsplatz am Wiesengrund aufgebaut. Zwei Tage später lagen die Testergebnisse vor, die alle negativ waren. Die CDU-Stadtverbandsvorsitzende Heike Koehler sagt: „Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern des Gesundheitsamtes der Region Hannover, des DRK-Bereitschaftsdienstes, der CDU-Kreisgeschäftsstelle Hannover-Land, dem Landhotel Behre sowie meinem Vorstand. Gemeinsam haben wir nach Bekanntwerden des positiven Testergebnisses unserer Parteifreundin umgehend reagiert und schnell und effektiv alle erforderlichen Schritte eingeleitet. Ich bin sehr erleichtert, dass alle Tests negativ ausgefallen sind." Es habe sich gezeigt, das die bei der Veranstaltung eingehaltenen Hygiene- und Abstandsregeln sowie das Lüften richtig waren, so ihr Fazit.