Unterkunft evakuiert

LEHRTE (r/gg). Um 1.17 Uhr wurde Polizei und Feuerwehr am Sonntag zur Unterkunft Manskestraße alarmiert. Bewohner hatten einen seltsamen Geruch gemeldet, der von den eintreffenden Einsatzkräften ebenfalls wahrgenommen wurde. Das Gebäude wurde geräumt, der Feuerwehr-Messtrupp gab jedoch Entwarnung. Es bestand keine Gefahr. Als ursächlich für den Gasgeruch stellte sich eine heruntergefallene Grillschale heraus, welche mit einem Salz-Kohle Gemisch gefüllt war, was zu einer Dampfentwicklung geführt hatte.