Ungebremster Auffahrunfall

LEHRTE (r/gg). Montagvormittag gegen 8.45 Uhr ist ein 33 Jahre alter Mann mit seinem Pkw auf der Ahltener Straße auf den Wagen einer 46-Jährigen aufgefahren. Dabei hat sich die Frau schwere Verletzungen zugezogen.
Nach Angaben der Polizei war der 33-Jährige mit seinem BMW 5er auf der Ahltener Straße unterwegs. Zwischen der Feldstraße und der Windmühlenstraße prallte er aus bislang unbekannter Ursache nahezu ungebremst mit seinem Fahrzeug auf den vor ihr fahrenden Ford Focus der 46-jährigen Hannoveranerin. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die Frau schwer verletzt und von einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik transportiert. Der BMW-Fahrer aus Celle blieb bei dem Unfall unversehrt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 12.000 Euro geschätzt.