Unfall mit Kind und Hund

Aligse (r/gg). Vor den Augen eines neunjährigen Mädchens wurde am Donnerstag voriger Woche ihr Hund überfahren. Sie überquerte die Dammfeldstraße - Peiner Heerstraße an der dortigen Ampel. Ein aus Lehrte kommendes Auto wurde an der roten Ampel nicht gestoppt, kollidierte mit dem Hund. Der oder die Fahrerin flüchtete vom Unfallort. Der Hund musste später aufgrund seiner schweren Verletzungen eingeschläfert werden. Das Kind blieb unverletzt. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 05132 82 70.