Unfall auf der Kreuzung

Lehrte (r/gg). Am Freitag voriger Woche um 10.25 Uhr fuhr ein 52- jähriger Autofahrer die Berliner Allee in Richtung Sehnde und missachtete hierbei das Rotlicht an der Kreuzung Berliner Allee und Ahltener Straße und Marktstraße. Es kam zu Zusammenstoß mit einer Vorfahrt berechtigen 53-jährigen Autofahrerin, die von der Ahltener Straße kam.
Beide Fahrzeugführer wurden durch die Wucht des Zusammenstoßes verletzt. Der 52-
jährige Verursacher erlitt schwere Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt
wurden. Die Geschädigte wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt, so dass sie nicht mehr fahrbereit sind. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.