Unfall auf der K134

LEHRTE (r/gg). Ein 35-jähriger VW-Golf-Fahrer missachtete am Samstag um 11 Uhr beim Linksabbiegen in Richtung der A2, Anschluss Lehrte-Ost, den Vorrang des entgegenkommenden Skoda Octavia, der von einem 54-jährigen Mann gefahren wurde. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich beide Pkw-Fahrer leichte Verletzungen zuzogen. Ein weiteres Auto wurde durch herumfliegende Teile beschädigt. Zwei PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Sachschäden werden auf 10.000 Euro geschätzt. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde gegen den Unfallverursacher eingeleitet.