Unfall auf dem Schulweg

Lehrte (r/gg). Am Freitag voriger Woche gegen 7.50 Uhr fuhr eine 79-jährige Ford-
Fahrerin auf der Straße Köhlerheide und bog nach links auf den Südring ein. Hier kreuzte ein achtjähriges Kind an der dortigen Ampel, bevorrechtigt die Fahrbahn, um weiter in
Richtung des Schulzentrums Lehrte Süd zu gehen. Beim Überqueren der Fahrbahn in Höhe der Ampel kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Kind und dem Auto, wodurch das Kind an beiden Knien leicht verletzt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.