Unfall am Weihnachtstag

Ahlten (r/gg). Am ersten Weihnachtstag, Samstagnachmittag gegen 17.15 Uhr, kam ein 40-jähriger Volvo-Fahrer in der B65-Ausfahrt in Fahrtrichtung L385 von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kollidierte mit mehreren Bäumen. Bei dem nur leicht verletzten Fahrer stellte die Polizei im Atemtest eine Alkoholkonzentration von 1,21 Promille fest. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde eingeleitet. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Durch den Unfall entstand am Volvo ein Sachschaden von 10.000 Euro. Die Schäden an den Bäumen sind nicht beziffert.