Umgang mit Scham und Schuld

Seminar in der Johannesgemeinde

LEHRTE (r/gg). Ein Seminar zum Thema "Scham und Schuld" in der Johannesgemeinde, Köhlerheide 2, vermittelt psychologische Hintergründe und praktische Alltagshilfe. Am Samstag, 16. März, von 9.30 bis 16.30 Uhr zeigt Referent Olaf Kormannshaus, Pastor und Diplom-Psychologe aus Berlin, theologische Aspekte auf. Die Teilnahme ist mit einem Kostenbeitrag verbunden. Vorab gibt es am Freitag, 15. März, um 19 Uhr einen einleitenden Vortrag. Abschluss ist am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr in einem thematischen Gottesdienst um 10 Uhr in der Johannesgemeinde. Um Anmeldung wird gebeten: Telefon 05132 88 590 20.