Umbau im EDEKA Westring abgeschlossen

Der Umbau in der Kühlung ist abgeschlossen, v.l. Abteilungsleiter Fleisch/Wurst Patrick Uhlenburg, Juniorchefin Ann-Cathrin Hohlfeldt und Inhaber Markus Hohlfeldt.

Einkaufsmarkt erstrahlt in neuem Licht – Neue Kühlung kommt gut an

VON DANA NOLL

LEHRTE. Die Kunden sind begeistert, „die neue LED-Beleuchtung fällt auf“, wissen auch die Mitarbeiter im EDEKA Hohlfeldt im Westring 5 in Lehrte zu berichten. Zwei Wochen wurde im Markt umgebaut – und das bei laufendem Betrieb. Eine Herausforderung, auch für das EDEKA-Team, bei dem sich Inhaber Markus Hohlfeldt ausdrücklich für „die Unterstützung während der Renovierungszeit bedankte“.
Doch nun erstrahlt der Markt in neuem Licht. Und das wortwörtlich, denn es wurde auf LED-Beleuchtung umgerüstet. Das ist nicht nur energiesparend, sondern lässt die Produkte in der Kühlung auch optisch besser wirken. „Die Farben sind viel intensiver und damit ansprechender“, erklärt der Inhaber.
Die gesamte Kühlung für den Bereich Fleisch, Wurst, Käse, Obst/Gemüse, Molkereiprodukte und Tiefkühlware wurde umfassend umgebaut. Das alte Kühlmittel ist nun verschwunden und die Kühlung wurde komplett auf CO2 umgestellt. „Das ist umweltfreundlich und energiesparend“, erklärt Markus Hohlfeldt, „Der Markt ist so auf dem neuesten technischen Stand.“ Durch den Umbau konnte auch etwa ein Drittel mehr Fläche gewonnen werden, da in den Kühltheken noch ein zusätzlicher Regalboden eingezogen wurde. Auch der Kühltresen in der Frischwurst/Fleischabteilung ist komplett neu gestaltet.
„Das passt alles gut zusammen und ist ein stimmiges Konzept“, zeigt sich Markus Hohlfeldt nach dem Umbau zufrieden, und auch Mitarbeiter und Kunden sind angetan. Gut 500.000 Euro wurden in den Umbau investiert. „Eine Investition in die Zukunft“, erklärt er.