TV-Star macht bei der ABF-„ReiseZeit“ Lust auf den Norden

Der Gemeinschaftsstand „Kreuzfahrten“ der Urlaubsmesse „ReiseZeit“ im Rahmen der „ABF 2011“ ist in der Messehalle 2 zu finden. Das dortige „Urlaubskino“ am Freitag interessante Kreuzfahrten in bewegten Bildern. (Foto: Fachausstellungen Heckmann)

MARKTSPIEGEL verloste 20 Eintrittskarten zur ABF

HANNOVER (r/kl). Er begeisterte im TV- Drama der „Untergang der Pamir“ das Fernsehpublikum, gehört zu den Stammgästen in Krimis wie „Tatort“ oder „Hafenkante“. Jetzt kommt der Schauspieler und Regisseur Willi Schlüter zur Urlaubsmesse „ReiseZeit“ (4. bis 6. Februar im Rahmen der Freizeit- und Einkaufsmesse „ABF“) auf das Messegelände Hannover.
Schlüter wird in täglichen Lesungen jeweils ab 13.30. 14.30 und 15.30 Uhr Lust auf Skandinavien machen. Dabei haben es dem Charakterkopf vor allem die Krimi-Autoren wie Håkon Nesser, Camilla Grebe und Asa Träff angetan. Der Schauspieler wird unter anderen aus „Die Perspektive des Gärtners“ und „Die Therapeutin“ lesen und so die geheimnisvolle und teils unheimliche Seite des schönen Skandinaviens präsentieren.
Weiterer Programmhöhepunkt auf der Bühne des Busreise-Forums ist auch eine spektakuläre Versteigerung mit dem Hauptzollamt Hannover, wie sie schon auf der „ABF 2009“ zu einem spekjtakilären Erfolg wurde. Am Samstag, 5. Februar, ab 13.30 Uhr, kommt dabei eine große Menge vom Zoll beschlagnahmter und gepfändeter Ware unter den Hammer. Das Angebot reicht von Spirituosen über Fahrräder, von der elektrischen Gitarre über Fotoapparate und Kopierer, bis hin zu TV-Geräten, Lederkleidung und vielem mehr. Sogar ein ausgemustertes Dienstfahrzeug vom Zoll wird versteigert - übrigens das einzige Objekt, das nicht direkt an Ort und Stelle bar bezahlt werden muss.
Die Versteigerung findet statt im Rahmen der „ReiseZeit – Die Urlaubsmesse“ am Gemeinschaftsstand vom Busreise Forum in Halle 2.
Die Urlaubsmesse „ReiseZeit“ im Rahmen der „ABF 2011“ auf dem Hannover-Messegelände ist vom 4. bis 6. Februar äglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen, auch zu den Eintrittspreisen, gibt es unter www.reisezeit-urlaubsmesse.de im Internet.
Mit auf der „ABF“ dabei sein werden auch folgende unserer LeserInnen, die bei der telefonischen Verlosaktion am vergangenen Montag jeweils zwei ABF-Eintrittskarten gewonnen haben: Mike Binkowski (Sehnde), Christa Kloß, Anke Küker (beide Burgwedel), Elke Schwalm (Leiferde), Daniela Engelke, Heike Schwitalla, Doris Kaddatz (alle Lehrte), Willi Kappenberg (Burgdorf), Dietmar Franke (Sievershausen) und Hannelore Töpfer (Isernhagen). Der MARKTSPIEGEL wünscht allen GewinnerInnen viel Spaß beim Bummel über Norddeutschlands größte Freizeit- und Einkaufsmesse!


zeigt am Freitag um 11.00 Uhr „Star Clippers - Die Welt der Traumsegler“, um 11.45 Uhr „AIDA - das Clubschiff/Ferientraum Reisen“, um 13.15 Uhr „TUI Cruises - Mein Schiff“, um 14.00 Uhr „nicko tours – Auf der schönen blauen Donau“ und um 14.45 Uhr „Hurtigruten – Die schönste Seereise der Welt“.

Am Gemeinschaftsstand „Kreuzfahrten“ (auf der Urlaubsmesse „ReiseZeit“ im Rahmen der „ABF 2011“ ist in der Messehalle 2 zu finden. Das dortige „Urlaubskino“ zeigt am Freitag um 11.00 Uhr „Star Clippers - Die Welt der Traumsegler“, um 11.45 Uhr „AIDA - das Clubschiff/Ferientraum Reisen“, um 13.15 Uhr „TUI Cruises - Mein Schiff“, um 14.00 Uhr „nicko tours – Auf der schönen blauen Donau“ und um 14.45 Uhr „Hurtigruten – Die schönste Seereise der Welt“. Foto:Fachausstellungen Heckmann