Turnier für die kleinen Kicker verschoben

Nathalie Hildebrandt (links) nimmt den symbolischen Spenden-Scheck von Birgit Terliesner entgegen. (Foto: Privat)

Sparkasse unterstützt Kindergarten-Cup des FC Lehrte

LEHRTE (r/gg). Drei- bis Sechsjährige für den Fußball zu begeistern ist das Ziel des FC Lehrte bei der Ausrichtung des Kindergarten-Cups. Organisatorin Nathalie Hildebrandt musste den Termin jetzt wegen der Versammlungs-Verbote auf September verschieben. Birgit Terliesner, Vertriebsdirektorin der Sparkasse Hannover in Lehrte, war es dennoch wichtig, dem Projekt bereits jetzt aktive Hilfe zu versichern: Der Sparkassen-Sportfonds Hannover unterstützt den diesjährigen Kindergarten-Cup des FC Lehrte mit 500 Euro.
Die stetig wachsenden Teilnehmerzahlen sprechen für den Erfolg der Idee. Nach dem Start mit 100 Kindern waren 2019 bereits 180 Kinder dabei. Und für den Termin im September haben sich bisher sechs Kindergärten angemeldet. Sollte der Kindergarten-Cup auch dann noch nicht in seiner ursprünglichen Form stattfinden können, gibt es einen Plan B. „Auch wenn die Abstandsregel noch gelten sollte, werden wir uns etwas einfallen lassen“, verspricht Nathalie Hildebrandt, „Torwand- oder Elfmeterschießen macht auch mit Abstand Spaß.“ Ebenfalls neu: Ein Wettbewerb für die Kindergärten, sich ein Logo für den Kindergartencup auszudenken. Nathalie Hildebrandt freut sich, dass die ersten kreativen Vorschläge schon angekommen sind.
Der Sparkassen-Sportfonds Hannover unterstützt das Turnier und fördert den Kindergartencup mit 500 Euro. Nathalie und Andreas Hildebrandt, die Organisatoren, nahm den symbolischen Förderscheck von Birgit Terliesner, Vertriebsdirektorin der Sparkasse Hannover in Lehrte, entgegen. „Der FC Lehrte macht hier ein gutes Angebot, schon kleine
Kinder für Sport zu begeistern. Das unterstützen wir gern“, so Birgit Terliesner. „Der Sparkassen-Sportfonds ist ein tolles Angebot für Vereine“, sagt Nathalie Hildebrandt, „Wir können uns mit unseren Ideen bewerben und finden begeisterte Unterstützer“. Der Kindergarten-Cup ist eines von 41 Projekten, die der Sparkassen-Sportfonds in seiner ersten Ausschüttung mit insgesamt 50.553 Euro unterstützt. Bewerbungen für den zweiten Ausschüttungstermin sind bis zum 30. September möglich.
Der Sparkassen-Sportfonds schüttet jährlich bis zu 100.000 Euro aus – um Sportvereine in ihrer wichtigen gesellschaftlichen Funktion für die Menschen in der Region Hannover zukunftsfähig und attraktiv zu machen. Und, wie in diesem Fall, die Kinder für den Fußball und für Bewegung zu begeistern.