Trunkenheitsfahrt gestoppt

HÄMELERWALD (r/gg). Auf der Dessauer Straße haben Polizisten in der vergangenen Woche nachts nach einem Zeugenhinweis einen Fiat-Fahrer gestoppt. Die Kontrolle ergab bei dem 22 Jahre alten rumänischen Fahrzeugführer eine Atemalkoholkonzentration von 2,35 Promille. Er wurde zur Blutprobe zum Kommissariat gebracht. Ermittlungen ergaben, dass der Beschuldigte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.