Trunkenheit im Straßenverkehr

LEHRTE (r/gg). Ein 63-jähriger Lehrter fuhr mit seinem Opel Corsa am Mittwoch um 13.10 Uhr auf der Germaniastraße, obwohl er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Die Polizei stoppte ihn. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ihm wurde eine Blutprobe entnommen.