Trickdiebe berauben Kiosk in Sievershausen

Kriminaldauerdienst bittet um Zeugenhinweise

SIEVERSHAUSEN (r/bs). Am Dienstagmittag haben zwei Trickdiebe die Einnahmen eines Kiosks an der Lessingstraße in Sievershausen gestohlen und sind mit der Beute geflüchtet.
Die 62-jährige Angestellte hatte sich gegen 12:00 Uhr allein in dem Kiosk aufgehalten, als ein vermeintlicher Kunde hereinkam. Er ließ sich von der Frau im hinteren Bereich des Geschäfts Waren zeigen. Währenddessen betrat offensichtlich sein Komplize die Räumlichkeiten und nutzte die Ablenkung der Verkäuferin, um Geld aus der Kasse zu nehmen und verließ das Geschäft wieder - ungesehen.
Nachdem auch der vermeintliche Kunde - ohne etwas zu kaufen - gegangen war, musste die 62-Jährige feststellen, dass die Einnahmen aus der Kasse fehlten. Der Täter, der die Frau ablenkte, ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,75 Meter groß, hat einen dunklen Teint und trug ein dunkles Basecap sowie eine dunkle Stoffjacke. Zu dem zweiten Dieb kann lediglich gesagt werden, dass dieser ebenfalls ein Basecap und eine dunkle Jacke mit orangefarbenen Streifen trug.
Die Polizei bittet Zeugen, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 in Verbindung zu setzen.