Tresor aufgeschnitten

LEHRTE (r/gg). In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch sind Täter von der Bahnhofstraße aus in das Reisezentrum eingedrungen. Dafür hatten sie einen Zaun überklettert und waren so auf das Bahnhofsgelände gelangt. An der Gebäuderückseite hatten sie einen Fensterflügel komplett aus dem Rahmen gehebelt. Mit einem Trennschleifer öffneten sie den im Reisezentrum befindlichen Tresor. Bargeld in bislang unbekannter Höhe wurde entwendet. Zudem wurde ein Schließfach aufgehebelt, aus dem ebenfalls ein bisher nicht näher bekannter Bargeldbetrag entwendet wurde.