Trauercafé geöffnet

Lehrte (r/gg). Das Trauercafé des ambulanten Hospizdienstes Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze öffnet am Samstag, 5. September, von 15.30 bis 17.30 Uhr im Matthäus-Gemeindehaus, Goethestraße 20.
Die Teilnahme ist kostenlos. Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten des Gebäudes zu tragen, kann während des Gespräches aber abgesetzt werden. Der Raum wird gelüftet, Getränke müssen selbst mitgebracht werden. Teilnehmen darf nur, wer aktuell keinen Kontakt zu einem an Covid erkrankten oder in Quarantäne befindlichen Menschen hatte und selbst symptomfrei ist. Die Daten der Teilnehmer werden erfasst.
Die weiteren Termine für das Trauercafé des ambulanten Hospizdienstes sind immer am ersten Samstag im Monat: 3. Oktober, 7. November und 5. Dezember. Auskünfte und weitere Informationen unter Telefon 05136 89 73 11 oder per E-Mail an hospizdienst.burgdorf@evlka.de.