Trauercafé geöffnet

LEHRTE (r/gg). Anlässlich des zehnjährigen Bestehens öffnet das Trauercafé für Interessierte am Samstag, 2. November, von 17 bis 18 Uhr die Türen des Matthäus-Gemeindezentrums, Goethestraße 20. Besucher,auch ohne eigene Betroffenheit, können einen Eindruck gewinnen und mit den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern des Hospizdienstes in das Gespräch kommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.