Transporter aufgebrochen

Ahlten (r/gg). Täter öffneten in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag gewaltsam die Hecktür eines auf der Heinrich-Lampe-Straße geparkten VW-Crafters eines Energieversorgers und durchwühlten die Ladefläche. Offensichtlich gab es für den oder die Täter keine interessanten Gegenstände, da der Mitarbeiter der Firma vorsorglich die wertvollen Arbeitsgeräte nicht im Fahrzeug aufbewahrt hatten. Somit wurde zunächst kein Diebesgut festgestellt, lediglich das Schloss der Hecktür ist durch den Aufbruch beschädigt worden.