Tickets für den "Abend der Kleinkunst"

Vorverkaufstermin am Donnerstag, 5. Mai

Lehrte (r/gg). Unter der Regie des Vereins Stadtmarketing soll es im Kurt-Hirschfeld-Forum an der Burgdorfer Straße 16 am Samstag, 21. Mai, zwei Vorstellungen zum Programm "Abend der Kleinkunst" geben: um 15.30 Uhr und um 19.30 Uhr.
Am Donnerstag, 5. Mai, in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr werden die Tickets im Rathaus verkauft, Büro Stadtmarketing. „Allerdings werden wir das Kurt-Hirschfeld-Forum nicht voll besetzen und die Eintrittskarten weiterhin im Schachbrett-Muster anbieten. Familien und Freunde können – soweit möglich – natürlich gern zusammen sitzen. Auch die Drei-G-Einlassregel werden wir bestehen lassen“, sagt Sonja Truffel.
Mit Unterstützung der Sparkasse bietet das Programm "Abend der Kleinkunst" eine Mischung aus Künstlern und Akrobaten. Mirja Regensburg wird als Moderatorin mit Stand-up-Comedy unterhalten. Showacts werden beispielsweise Charlotte Martin und Lewis Trebing als "Duo LuC"bieten. Sie ist ehemalige Sportakrobatin und er war in seiner aktiven Karriere Teil der deutschen Turnnationalmannschaft. Über das Feuerwerk der Turnkunst Show-Team ging es für sie auf die Bühnen dieser Welt. Zusammen kreierten sie einen Flying Pole Act.
Turnübungen in der Badewanne sind in der Show von Andalousi Programm. Er zeigt, wozu der menschliche Körper auf einem scheinbar alltäglichen Gegenstand fähig ist. 
Regional wird das Programm vervollkommnet durch einen Auftritt der Showgruppe Acrophobia – die Sportakrobaten des MTV Ilten. Mit einem Mix aus Akrobatik, turnerischen Elementen und ausgearbeiteten Choreografien begeistern sie ihr Publikum. Die Gruppe besteht aus bis zu 15 Mädchen im Alter von elf bis 24 Jahren und sie trainieren seit Jahren fleißig zusammen.