Ticket für Tokio gesichert

Triathlet Justus Nieschlag hat mit dem Sieg im Testevent einen Startplatz im olympischen Wettkampf sicher. (Foto: Petko Beier)

Justus Nieschlag gewinnt Testevent

Lehrte (r/gg). Beim Olympia-Testevent in Kienbaum sicherte sich Justus Nieschlag als schnellster Kaderathlet das Ticket für die Olympischen Spiele in Tokyo 2021. Der gebürtige Lehrter ging als Favorit in das Rennen, startete als Dritter in das mit 120-Sekunden-Abstand gestartete Einzelrennen. Das Rennformat war mit 350 Meter schwimmen, 6,7 Kilometer Rad fahren und 1,9 Kilometer laufen sehr knackig angesetzt.
Nachdem Justus noch mit etwas Rückstand aus dem Wasser kam, legte er auf dem Rad die schnellste Zeit auf. Auch beim Laufen konnte er eine sehr starke Leistung abrufen und konnte einen 12 Sekunden Vorsprung herauslaufen. Er kam damit vor Jonas Breinlinger und vor Tim Hellwig ins Ziel und sicherte sich den verbleibenden Olympia Slot. Justus Nieschlag: "Das ist eine supercoole Sache. Es fällt jetzt extrem viel Druck von mir ab und ich freue mich riesig, dass es geklappt hat. Jetzt werde ich mich gut auf Tokio vorbereiten und alles dafür tun, dort noch ein zweites Mal abzuliefern.“