THW-Führung Lehrte bedankt sich bei den Partnern ihrer Helfer

Der Lehrter THW-Ortsbeauftragte Andreas Flörke (re.) bedankte sich bei den Partnern und Familien der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer seines Ortsverbandes. (Foto: THW/Andreas Wagner)

Erstmals feierten auch die Junghelfer der THW-Jugendgruppe mit

LEHRTE (r/kl). Kurz vor Weihnachten und dem nahenden Jahresende war es für den Ortsbeauftragten des Technischen Hilfswerks (THW) Lehrte, Andreas Flörke, wieder ein ganz besonderes Anliegen sich bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr großes Engagement für den THW-Ortsverband Lehrte zu bedanken.
Neben allen aktiven Helferinnen und Helfer waren natürlich auch die Reservehelfer, die Alters- und Ehrengruppe sowie deren Partner und Familien von der Führung des Ortsverbandes zu dem gemeinsamen Abend in das Bürgerschützenheim eingeladen. Erstmalig waren dieses Jahr waren auch die Junghelfer der Lehrter THW-Jugendgruppe mit dabei.
Für die THW-Führung ist es stets ein besonderes Anliegen mindestens einmal im Jahr auch den Partnern und Familien der Helfer zu danken. Denn nur mit deren Unterstützung und Verständnis für die ehrenamtliche Arbeit beim THW habe der hohe Ausbildungs- und Leistungsstand des Technischen Hilfswerk in Lehrte erreicht und auch weiter gehalten werden, würdigte Flörke.
Schließlich seien sie es, die das große ehrenamtliche Engagement und die Leistungsbereitschaft der Lehrter THW Helfer zu einem wesentlichen Teil mit tragen und unterstützen.
Für das leibliche Wohl der zahlreich im Bürgerschützenheim erschienen Gäste sorgte der Chefkoch Jörg Steinhauer mit einem umfangreichen Salat und Schnitzelbuffet.
Weitere Informationen zum THW-Ortsverband Lehrte finden InteressentInnen im Internet unter www.thw-lehrte.de.