Thomschke und Licht bilden Doppelspitze

Der SPD-Fraktionsvorstand (von links): Thomas Diekmann, Petra Drescher, Petra Wegener, Hans-Jürgen Licht, Maren Tomschke und Michael Clement. (Foto: SPD Lehrte)

SPD-Ratsfraktion wählt neues Vorstandsteam

LEHRTE (r/gg). Die SPD-Ratsfraktion hat den Vorstand neu gewählt und damit einen Generationenwechsel vollzogen. Einstimmig wurden Maren Thomschke und Hans-Jürgen Licht zur Doppelspitze bestimmt, zudem komplettieren Petra Drescher, Michael Clement, Petra Wegener und Thomas Diekmann das Vorstandsteam als stellvertretende Vorsitzende. Diese neue Struktur, eine Doppelspitze und ein vierköpfiges Stellvertreter-Team, stellt eine neue Arbeitsweise der SPD-Abteilung dar. „Das Arbeitspensum, das mit unserer ehrenamtlichen Tätigkeit im Stadtrat und in den Ausschüssen einhergeht, ist in den vergangenen Jahren stetig angewachsen. Eine solche Herausforderung muss auf mehrere Schultern verteilt werden, weil wir weiterhin sachkundig und verlässlich über die Themen, die Lehrte und die Lehrter Ortsteile bewegen, entwickeln wollen!“ erläutern Maren Thomschke und Hans-Jürgen Licht die neue Konstellation und verweisen damit auch auf die Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Ehrenamt.
Zur turnusmäßigen Neuwahl hatte der bisherige Fraktionsvorsitzende Bodo Wiechmann bereits nach der letzten Kommunalwahl angekündigt, die Fraktion nicht volle fünf Jahr lang zu führen, um einen frühzeitigen Wechsel zu ermöglichen. Dies ist nach Einschätzung des neuen Vorstands gelungen: „Dass Bodo Wiechmann freiwillig den Generationswechsel einleitet und eine Neuaufstellung ohne den Druck einer Kommunalwahl ermöglicht, rechnen wir alle ihm sehr hoch an“, sagt Petra Drescher dazu. „Zumal er uns in der Fraktion als kompetentes und redegewandtes Mitglied mit seiner Erfahrung erhalten bleibt“, verdeutlicht Michael Clement, dass der Wechsel an der Spitze in der SPD-Fraktion durchweg positiv gesehen wird.
Bodo Wiechmann selbst begrüßt die Neuwahl der Fraktionsspitze mit deutlichen Worten: „Das neue Team ist sehr klug zusammengesetzt, und ich bin absolut sicher, dass die Arbeit der SPD-Fraktion mit diesen Personen in gewohnt kompetenter Weise fortgeführt wird.“
Dass die Wahl ausgerechnet auf die genannten Personen gefallen ist, kam nicht zufällig zustande: „Wir wollen die unterschiedlichen Interessen aus den Ortsteilen und aus der Kernstadt gleichermaßen abbilden. Das ist uns gelungen“. erklärt Petra Wegener, die wie Maren Thomschke und Hans-Jürgen Licht in der Kernstadt wohnt. Petra Drescher wohnt in Sievershausen, Michael Clement in Immensen und Thomas Diekmann in Hämelerwald. Thomas Diekmann weist ergänzend auf die ausgewogene Verteilung von Frauen und Männern im neuen Vorstand hin: „Wir sind stolz darauf, dass beide Geschlechter gleichermaßen im Fraktionsvorstand vertreten sind, das ist bei anderen Fraktionen nicht selbstverständlich.“
Maren Thomschke und Hans-Jürgen Licht haben bisher bereits die Ämter der als bisherige stellvertretenden Vorsitzende ausgeübt sind somit mit der Materie vertraut wissen. „Es gilt nun, neben den die anstehenden großen Lehrter Themen und Projekten wie etwa die Neu- und Weiterentwicklung der beiden Schulzentren und die der Schaffung bezahlbaren Wohnraums auch die Entwicklung der Ortsteile, im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung in einer wachsenden Stadt, zusammen mit unseren Koalitionspartnern Bündnis90/Die Grünen und Die Linke weiterhin erfolgreich voranzutreiben. Klares Ziel dabei ist, es sozial gerecht und klimaschonend zu gestalten“, so die Mitteilung der SPD-Ratsfraktion.