Theater im Abonnement

Stadtverwaltung bereitet Saison vor

Lehrte (r/gg). Zum Blick in das neue Theaterprogramm im Kurt-Hirschfeld-Forum lädt die Stadtverwaltung ein. Fachdienst-Mitarbeiterin Julienne Franke schreibt: "Ich hoffe, dass trotz der einschränkenden Maßnahmen, Vorfreude auf die kommende Saison entsteht und das Angebot an Veranstaltungen Ihr Interesse weckt. Denn eins ist gewiss, die Künstler freuen sich ungemein auf das Publikum."
Neue Abonnements können ab Mittwoch, 26. Mai, im Fachdienst Kultur, Rathausplatz 2, Telefon 05132 505 3113 abgeschlossen werden. Abonnenten haben bis zum 27. Juli Zeit, telefonisch, per Mail oder per Post dem Fachdienst Kultur mitzuteilen, ob sie das Abonnement ruhen lassen wollen. Der angestammte Platz kann dann automtisch wieder in der übernächsten Saison eingenommen werden.
Julienne Franke erklärt: "Die eigentlich noch laufende Saison 2020/2021, die hoffnungsvoll im letzten September gestartet ist, war im folgenden durch viele Verschiebungen und leider auch Absagen geprägt." Eine anteilige Rückerstattung des Abonnenments für komplett abgesagte Veranstaltungen erfolgt Ende Juni. Dazu erhalten Abonnenten noch ein Rückzahlungsformular zugeschickt.
Drei Veranstaltungen sind auf die zweite Jahreshälfte verschoben worden, dies sind am
31. August "Aber bitte mit Dame", 17. Oktober  "Spatz und Engel" und 11. Dezember "Heilig Abend". Für diese Veranstaltungen behält die Abokarte der Saison 2020/2021 ihre Gültigkeit. Sie finden zusätzlich zum neuen Programm statt. Der Einzelkartenverkauf beginnt frühestens am 9. August und ist dann abhängig von der jeweiligen Corona-Verordnung.