Technischer Betrieb

Bekanntmachung der Stadtwerke

LEHRTE (r/gg). Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Virus-Eindämmung gibt es eine Bekanntmachung der Lehrter Stadtwerke GmbH: Betreiber von Infrastrukturen, wie beispielsweise Energie-, Wasser-, Erdgas- und Kanalnetzen,sind aufgefordert die technische Sicherstellung des Betriebes aufrecht zu halten. Dazu ist es notwendig, das Tagesgeschäft zugunsten eines Notbetriebes der die technische Bereitstellung von Energie und Wasser sichern soll, massiv einzuschränken. Es werden ab Montag, 23. März, vorerst nur Arbeiten zum Erhalt der Versorgung wie Entstörung bei Ausfällen bedient. Die Installation neuer Haus- oder Netzanschlüsse werden im Einzelnen geprüft. Auch die Dienstleister, die im Auftrag der Stadtwerke Lehrte tätig sind, stellen ab diesem Tag auf einen kompletten Notbetrieb um. Sollten Nutzer eine Störung der Energielieferung melden müssen, stehen die Notfallrufnummern der Stadtwerke Lehrte GmbH rund um die Uhr zur Verfügung: Störungsannahme Erdgas und Wasser 05132 10 90, Störungsannahme Strom 05132 50 05 500. Das Kundencenter der Stadtwerke Lehrte GmbH ist bereits geschlossen. Eine telefonische Erreichbarkeit für Kundenanliegen ist montags bis donnerstags von 8.30 bis 14.30 Uhr und freitags von 8.30 bis 12 Uhr gegeben.