"Tapetenwechsel" – Alles was ein Lied braucht . . .

Olga Graser (Gesang), Leonhard Brandstetter (Gitarre, rechts) und Roland Baumgarte (Violoncello) sorgen - rechtzeitig zum Frühlingsbeginn - am Samstag für konzertanten "Tapetenwechsel" in der Kirche zu Sievershausen. (Foto: Ensemble Baumgarte)
Lehrte: Ev.-luth. Martinskirchengemeinde Sievershausen |

Konzert zum Frühlingsanfang in der St. Martinskirche Sievershausen

SIEVERSHAUSEN (r/kl). Zum Frühlingsanfang am Samstag, 21. März, veranstaltet die Kirchengemeinde Sievershausen in der St. Martinskirche ein Konzert unter dem Stichwort „Tapetenwechsel“.
Wenn sich eine Sopranistin, ein Gitarrist und ein Cellist zusammentun, geht es natürlich um Gesang mit Begleitung, genauer gesagt, um Liedgut zu verschiedenen Themen aus unterschiedlichen Epochen.
Natürlich geht es zum Frühlingsanfang in erster Linie um die Liebe, aber auch eine Birke soll zu Wort kommen – was die wohl zu sagen hat? Und manche Menschen hassen ja Musik, auch die werden in dem sorgfältig einstudierten Programm berücksichtigt!
Unter den Schöpfern der vorgetragenen Werke finden sich so bekannte Namen wie John Dowland und Johann Sebastian Bach, aber auch Leonard Bernstein, Friedrich Holländer und Hildegard Knef. Die Interpreten, die sich auf Ihren Konzertbesuch freuen, sind: Olga Graser (Gesang), Leonhard Brandstetter (Gitarre) und Roland Baumgarte (Violoncello).
Nach den erfolgreichen Auftritten von Roland Baumgarte zum Totensonntag 2013 und am 1. Advent vergangenen Jahres besucht er Sievershausen nun wieder mit einem seiner Ensembles. Ein Konzert, das niemand verpassen sollte. Der Eintritt ist frei, Spenden werden am Ausgang gerne entgegengenommen.