Streit um Paketzustellung

Lehrte (r/gg). Ein 72-Jähriger und ein 43 Jahre alter Paketzusteller gerieten am Samstag voriger Woche um 12.20 Uhr über ein nicht zugestelltes Paket so in Streit, dass es zu einer wechselseitigen Körperverletzung und einer Bedrohung zum Nachteil des Zustellers kam.
Da das Paket aufgrund von erhobenen Gebühren nicht wie gewünscht am angegebene Ablageort hinterlegt werden konnte, vbrachte der Paketzusteller dieses zur Sammelabholstelle an der Poststraße. Hier trafen die beiden Personen aufeinander und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der beide leicht verletzt wurden.