Stompanys Jubiläumsshow

Das Ensemble Stompany gastiert am 26. März in der Städtischen Galerie Lehrte. (Foto: Juergen Sander)
Lehrte (r/bs). Das Ensemble Stompany gastiert Samstag, 26. März, um 20.00 Uhr in der Städtischen Galerie Lehrte, Alte Schlosserei 1, in Lehrte.
Inspiriert von STOMP, der weltberühmten Percussion-Show aus England, entstand 2010 unter der Leitung der Rhythmikerin Barbara v.Knobelsdorff das Ensemble Stompany in Hannover. Was zunächst als kleine Coverband der großen Stompvorbilder begann, entwickelte sich nach und nach zu einem eigenständigen Ensemble, das sich durch besondere Experimentierfreude in Klang und Bewegung auszeichnet. So vielfältig wie seine Mitglieder sind auch die Kompositionen und Choreographien von Stompany - mal laut, mal leise, teils harmonisch, teils schräg, manchmal skurril, aber immer mit dem Rhythmus als alles verbindendes Element.
Das Repertoire von Stompany umfasst neben einigen bearbeiteten klassischen Stompnummern überwiegend eigene Kompositionen und Choreographien, mal mit, mal ohne Gesang, mit Bodypercussion, mit allerlei Alltagsgegenständen wie Eimern, Büchern und Flaschen... Dabei machen sie selbst vor unschuldigen Brötchentüten nicht halt.
Der Eintritt kostet 12/8 Euro (5 Euro für Mitglieder der Musikschule Ostkreis Hannover).  Reservierungen erbeten unter v.knobelsdorff@htp-tel.de. 
Für das Konzert gelten die aktuellen Corona-Regeln. Entsprechende Nachweise sind an der Abendkasse vorzuzeigen.