Stina Raupers setzt Akzente

Gabriel Gutzmann leitete das Ensemble vis-à-vis. (Foto: Privat)

Neue Chorleiterin beim ensemble vis-à-vis

Lehrte (r/gg). "Seit Beginn der Corona-Pandemie leiden auch die Chöre", so die Mitteilung von Christian Schumann vom Verein Doppel Terz mit dem Ensemble vis-à-vis - ein kleines a-capella Ensemble mit musikalischem Anspruch. Zudem sei der Rücktritt des Chorleiters Gabriel Gutzmann zu verkraften gewesen. Allerdings sei über sein Umfeld die Nachfolge zu regeln gewesen. "Stina Raupers kam, sah und siegte als neue Chorleiterin", schreibt Christian Schumann. Es sei ein fast fließender Übergang für das Ensemble gewesen, denn die wenigen im Spätsommer möglichen Proben wurden teils abwechselnd, teils gemeinsam gehalten.
Stina Raupers stammt aus einem musikalischen Elternhaus. Ihre Mutter ist Kirchenmusikerin und Musikpädagogin, und so kam sie früh mit viel guter Musik in Berührung. Mit vier Jahren kam die musikalische Früherziehung und der Kinderchor, mit fünf Jahren begann sie, Cello zu lernen. Dann kam eine Schule mit musikalischem Schwerpunkt, mit elf der Kinderchor des Theaters Lübeck. Mit 15 kam der erste Gesangsunterricht und mit 16 erstmals, vertretungsweise, die Leitung des Nordelbischen Knabenchors. All die Zeit sang sie auch selbst, beispielsweise im Bundesjugendchor oder im Norddeutschen Figuralchor. Seit drei Jahren studiert sie Schulmusik mit den Fächern Gesang, Dirigieren und Chorleitung und freut sich nun über ihren ersten, eigenen Chor.
Christian Schumann schreibt: "Leider begann die Zeit der neuen Chorleiterin etwas holprig, um nicht zu sagen, fast gar nicht für fast ein Jahr. Inzwischen hat es die ersten Proben gegeben und die Chorleiterin ist begeistert von der Aufmerksamkeit, der feinen Dynamik und rhythmischen Genauigkeit, die es dem Ensemble ermöglicht, schnell einen ausgewogenen intonatorischen Ensembleklang entstehen zu lassen, obwohl zurzeit noch nicht alle Sängerinnen und Sänger wieder zu den Proben kommen."
Im Moment wird das Programm für das Adventssingen der Lehrter Chöre am dritten Advent sowie für das erste Post-Corona-Konzert zusammengestellt. Wer beim Ensemble mitsingen möchte und über Musikalität und Notenkenntnisse verfügt, kann sofort in die laufenden Proben einsteigen, auch nur mal zur Probe; Kontakt E-Mail vav@doppelterz.de.