Steuern? Wir machen das!

Veronika Broszeit (links) und Heike Melzer sind die Fachfrauen in den VLH-Beratungsstellen in Lehrte und Sehnde.
LEHRTE (dno). Sie müssen ihre Steuererklärung machen? Dann geht es Ihnen wie den meisten Arbeitnehmer*innen und Rentner*innen – ob Sie wollen oder nicht. Mit Deutschlands größtem Lohnsteuerhilfeverein, der Vereinigten Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH), lohnt sich die Steuererklärung gleich dreifach:
Erstens gewinnen Sie mit der VLH Sicherheit: Professionelle Beratung zu allen Einkommenssteuerfragen – jederzeit, in Ihrer Nähe, persönlich und kompetent. Denn die VLH-Berater*innen verfügen nicht nur über eine entsprechende Ausbildung, sie nehmen auch fortwährend an zahlreichen Schulungen teil.
Zweitens bekommen Sie den kompletten Service der VLH für einen fairen Mitgliedsbeitrag, der sich nach Ihren Einnahmen richtet: Wer wenig verdient, der zahlt auch einen geringen Jahresbeitrag.
Dritter Grund für die Steuererklärung mit der VLH ist der Zeitgewinn: Wer seine Steuererklärung selbst macht, muss Unterlagen mühsam sichten und die Steuererklärung richtig ausfüllen. Als Mitglied der VLH können Sie sich das alles sparen, denn wer sich die Steuererklärung von einer/m Fachfrau/mann machen lässt, gewinnt wertvolle Zeit.
Bei der VLH zahlen Sie einen jährlichen Mitgliedsbeitrag, wer wenig verdient, muss auch nicht viel ausgeben. Die deutliche Mehrheit zahlt nicht mehr als 140 Euro im Jahr.
Dafür bekommen Sie den umfangreichen Service von Deutschlands größtem Lohnsteuerhilfeverein. Uns vertrauen mehr als 1 Million Mitglieder, die in unseren rund 3.000 VLH-Beratungsstellen persönlich betreut werden.
Ob Service, Beratung, Leistungsangebot oder Preis-Leistungs-Verhältnis: In einer Studie im Auftrag des Wirtschaftsmagazins „Focus-Money“ (Ausgabe 13/2018) bescheinigen Mitglieder der VLH durchgängig die Note „Sehr gut“. Somit gehört die VLH zu Deutschlands Topanbietern und darf das Siegel „Fairster Steuerhilfeverein“ tragen.
Profitieren auch Sie von dem ausgezeichneten Angebot der VLH und vereinbaren Sie einen Termin bei der Beratungsstelle in Ihrer Nähe.
Sie haben noch Fragen? Frau Veronika Broszeit leitet die VLH-Beratungsstelle in 31275 Lehrte und steht Ihnen gerne dienstags und donnerstags zwischen 16 und 18.30 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr zur Verfügung, oder nach vorheriger Absprache – entweder vor Ort in der Ahltener Straße 12 oder telefonisch unter 05132/92 37 144 oder via E-Mail: Veronika.Broszeit@vlh.de.
Frau Heike Melzer leitet die VLH-Beratungsstelle in 31319 Sehnde/OT Ilten und steht Ihnen gerne dienstags und donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr und zwischen 15 und 17 Uhr zur Verfügung, oder nach vorheriger Absprache – entweder vor Ort in der Ferd.-Wahrendorff-Straße 7 oder telefonisch unter 05132/586878 oder via E-Mail: Heike.Melzer@vlh.de.