Steine und Flaschen geworfen

Lehrte (r/gg). Bei der Polizei zur Anzeige gebracht wurde ein Vorfall, der am Montag gegen 23.45 Uhr geschehen ist. Ein Mitarbeiter der Bahn wurde zunächst im Bahnhofstunnel und später auf dem Bahngleis 2 von mehreren Jugendlichen nach Geld gefragt. Da der Mann klar machte, dass er nicht gewillt sei, den jungen Männern Geld auszuhändigen, entfernten sie sich. Kurz darauf erschienen die jungen Männern auf dem gegenüberliegenden Bahngleis und warfen mit Steinen und Flaschen nach dem Bahnangestellten, trafen ihn aber nicht. Als ein Streifenwagender Polizei in Sichtweite war, flüchteten die Täter in Richtung Bahnhofstunnel.