Stadtwerke kündigen TelDaFax die Netznutzung

Rechnungen für Nutzung des Gasverteilungsnetz offen

LEHRTE (r/kl). Nachdem der Internet-Gas- und Stromanbieter TelDaFax die Rechnungen für die Nutzung des Gasnetzes der Stadtwerke Lehrte für die Belieferung seiner Gaskunden schon seit längerer Zeit nicht bezahlt hat, haben die Stadtwerke nun die Notbremse bezogen.
Der Lieferantenrahmenvertrag mit TelDaFax wurde seitens der Stadtwerke Lehrte GmbH gekündigt.
Die betroffenen Netzkunden im Stadtgebiet von Lehrte werden eine schriftliche Benachrichtigung erhalten.
Die Gasversorgung wird für diese Kunden nicht unterbrochen. Sie werden von den Stadtwerken im Rahmen der Ersatzversorgung nach Energiewirtschaftsgesetz zu den veröffentlichten allgemeinen Grundversorgungspreisen der Stadtwerke Lehrte GmbH beliefert.