Stadtverwaltung bietet Service

Betreuung für Grundschüler in den Ferien

LEHRTE (r/gg). Die Stadtverwaltung bietet in bewährter Weise berufstätigen Eltern aus dem gesamten Stadtgebiet eine Betreuung für Grundschulkinder im Alter von sechs bis zehn Jahren in allen Schulferien sowie an Zeugnisausgabe- und Brückentagen an. Ausgenommen hiervon sind drei Wochen in den Sommerferien und die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr. Das Angebot findet voraussichtlich am Grundschulstandort Lehrte Süd sowie am Grundschulstandort Hämelerwald von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 16 Uhr statt. Die Kosten betragen 75 Euro pro Kind und Woche. Für Geschwisterkinder ist eine Ermäßigung in Höhe von 15 Euro pro Woche vorgesehen. Anmeldungen sind grundsätzlich nur wochenweise möglich. Im Preis enthalten ist das Betreuungsprogramm, Mittagessen und Getränke. Für Ausflüge kann ein gesonderter Kostenbeitrag erhoben werden.
Anmeldungen für das erste Schulhalbjahr 2019/2020, Herbst- bis Winterferien, können ab sofort und bis zum 10. Mai und für das zweite Schulhalbjahr, Oster- bis Sommerferien, bis zum 10. Januar 2020 erfolgen.
Anmeldevordrucke und weitere Informationen: www.lehrte.de, Telefon 05132 86 282 45 oder  E-Mail kerstin.proges@lehrte.de.