Spuren der Comedian Harmonists

Versammlung des Lehrter Männerchores, Interessierte bei Proben willkommen

LEHRTE (r/gg). Die Mitgliederversammlung des Lehrter Männerchores im Restaurant Visier war mit fast 90 Teilnehmern sehr gut besucht, darunter der stellvertretende Bürgermeister Burkhard Hoppe sowie Vorstandsmitglied Gitta Jansen vom Kreischorverband. Der Vereinsvorsitzende Heinz-Eberhard Patelay ließ das vergangene Jahr Revue passieren und erinnerte an zahlreiche Höhepunkte. Zusätzlich zu den großen Auftritten wie dem Mendelssohn-Konzert im Frühjahr und dem Fest der Stimmen im August blickte er auf Auftritte in Kirchen, Museen, Altersheimen und zu verschiedenen Jubiläen zurück. Neben den sängerischen Aktivitäten kam auch das Veranstaltungsprogramm nicht zu kurz. Von der Chorreise in das Ruhrgebiet und das Münsterland über Spielenachmittage, Grillnachmittage bis zu verschiedenen Besichtigungen wurden attraktive Ereignisse organisiert. Auch für das laufende Jahr sind viele Veranstaltungen geplant, darunter eine Chorreise nach Nienburg mit einer Schiffsfahrt auf der Weser.
Aus dem Bereich der Fördermitglieder berichtete Petra Drossart über die zahlreichen Aktivitäten der Damengruppe, die auch bei Veranstaltungen des Chores immer aktive Unterstützung leistet. Die kulinarischen und kulturellen Veranstaltungen sind in der Regel sehr gut besucht.
Heinz-Hermann Witte wurde für 60-jährige fördernde Mitgliedschaft mit einer Urkunde vom Chorverband Niedersachsen-Bremen geehrt.
Chorleiter Klaus Wolf hob in seinem Bericht die hohe Probenpräsenz der 45 aktiven Sänger hervor und gab einen Überblick über die kontinuierliche Erweiterung des Repertoires. Die Sänger wurden im vergangenen Jahr auf der Basis einer detaillierten Umfrage in die Gestaltung des sängerischen Programms einbezogen. Bei den Sängern gibt es Interesse für fast alle Sparten des Chorgesangs von der Klassik bis hin zur Popmusik. Gerade auch Evergreens der 20er Jahre gehören nach der Umfrage zu einer sehr beliebten Kategorie und im Repertoire des Chores befinden sich seit Jahren etliche Lieder der Comedian Harmonists. Die legendären 20er Jahre feiern zudem mit Beginn dieses Jahrzehnts ihren 100. Geburtstag und die Musik aus jener Zeit hat auch in unseren modernen Zeiten nichts von ihrem Charme verloren. Da liegt es auf der Hand, dass der Lehrter Männerchor als ambitionierten Höhepunkt ein Konzert mit Liedern der Comedian Harmonists im September 2020 auf das Programm gesetzt hat. Am 26. September wird in der Matthäuskirche an die Erfolgsgeschichte dieser Gruppe erinnert. Besonders bekannt sind die Klassiker wie „Mein kleiner grüner Kaktus“ oder „Wochenend und Sonnenschein“. Mitwirkende sind der LMC, das Männerensemble der Matthäus-Kantorei Lehrte, Sven Erdmann (Bariton) und Joachim Beuster (Klavier). Dazu gibt es von Rolf Hirschberg kurze Rezitationen zur Lebensgeschichte der Comedian Harmonists . Für den Tag nach dem Konzert ist die Aufführung des berühmten Spielfilms "Comedian Harmonists" im Anderen Kino geplant - so der Bericht von Martin Fleckenstein. Für alle Sänger, die schon immer mal diese besonderen Musikstücke singen wollten, ist jetzt die beste Gelegenheit. Die Proben haben gerade erst begonnen. Jeder, der daran Interesse hat, sollte jetzt die Chance nutzen und ganz unverbindlich bei den Proben vorbeischauen: jeden Donnerstag, 19.30 Uhr im Fachwerkhaus am Stadtpark.