Spezialitäten des Herbstes aus dem Hofladen (und beim Schlachtefest) des NöhrenHofes für unsere Rätsel-GewinnerInnen

Thomas Bäcker (r.) aus Sehnde holte seinen Einkaufsgutschein als erster der 20 GewinnerInnen bei Harm Nöhre auf dem NöhrenHof ab. Als gelernter Koch bereitet es ihm ganz besonderen Spaß, saisonale Spezialitäten frisch und direkt beim Erzeuger auszuwählen. (Foto: Martin Scheier)
LEHRTE/ALTKREIS BURGDORF. Natürlich auch bereits beim Schlachtefest am Samstag und Sonntag (9. und 10. Oktober) können die 20 GewinnerInnen unserer jüngsten jüngsten Jahreszeiten-Rätselrunde ihre Gutscheine für das saisonale Angebot des NöhrenHofs im Lehrter Dorf (Im Jägerwinkel 2) einsetzen.
Die Lehrter Äpfel zum Selbstpflücken auf den nahe gelegenen Plantagen von Obstbauer Harm Nöhre gibt es dagegen nur noch am heutigen Samstag. Aber auch Einkellerungskartoffeln (fest und mehlig kochend), Zwetschen, Kürbisse und Dosenwurst gehören zu den Spezialitäten aus eigener Erzeugung im Hofladen des NöhrenHofs.
Der 25-jährige Thomas Bäcker aus Sehnde zum Beispiel, beruflich Schichtleiter in einer System Gastronomie in Hannover, der jetzt für unseren Fotografen den ersten Einkaufsutschein im Wert von 25 Euro bei Harm Nöhre abholte, freut sich nicht nur über seinen ersten Rätselgewinn, sondern als gelernter Koch besonders auch darauf, im Hofladen des NöhrenHofs dessen frische Produkte einzukaufen.
Die weiteren GewinnerInnen können ihre Gutscheinme gegen Vorlage des Ausweises in der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle in Lehrte, Zuckerpassage 4, Telefon (05132) 506 48 30, abholen. Es sind dies: Andreas Erbeck (Hänigsen), Günter Ahrens, Karin Schulze, Gisela Schöde und Gudrun Peters (alle aus Burgdorf), Helmut Ihl, Erika Auras und Harry Franz, (alle aus Isernhagen), Ulrich Brunke (Burgwedel), Ursula Bültel, Marianne Grothof, Barbara Kramer und Helgard Plett (alle aus Sehnde), Björn Schrader, Gerda Linke, Irmgard Ackenhusen, Josefine Drossart, Lore Scholz und Katja Semke (alle aus Lehrte).
BILDUNTERSCHRIFT:
Foto: Martin Scheier