SPD-KandidatInnen sollen frischen Wind in die Lehrter Politik bringen

Nach Pause wieder dabei ist auch Maren Thomschke (2.v.r.). Bürgermeisterkandidat Klaus Sidortschuk (re.) und Ortsvereinsvorsitzender Bodo Wiechmann (2.v.l.) sammeln Anregungen zum Wahlprogramm. Jürgen Wünsche (li.) hat die nächste Ausstellung organisiert. (Foto: Walter Klinger)

Bürgermeisterkandidat schaltet Internetforum frei

LEHRTE (r/kl). Die SPD-Abteilung Lehrte-Kernstadt hat jetzt ihre KandidatInnen für die Kommunalwahl im September nominiert. „Wir werden mit einem Team antreten, das sich vor allem durch Kompetenz und eine gute Mischung von frischem Wind und Erfahrung auszeichnet,“ so Klaus Sidortschuk, der Vorsitzende der Kernstadt-SPD nach der Mitgliederversammlung.
Angeführt wird die Liste von Klaus Sidortschuk, Maren Thomschke, Burkhardt Hoppe und Petra Wegener. Auf den ersten zwölf Plätzen der Liste sind ganz erfahrene Ratsmitglieder, aber eben auch drei Kandidatinnen und Kandidaten
unter 30 Jahre und fünf Frauen.
Die endgültige Aufstellung der KandidatInnen in den beiden Wahlbereichen in der Stadt Lehrte findet auf einer Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Lehrte (= Stadtverband) am 8. April statt.
Die SPD Lehrte bereitet neben der Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten
zurzeit auch das Programm für die nächste Wahlperiode vor. Daran soll auch die
Öffentlichkeit beteiligt werden. „Zu herausragenden Themen werden wir frühzeitig
öffentliche Diskussionen mit Interessierten führen, um die Anregungen von BürgerInnen unserer Stadt mit aufnehmen zu können,“ so Dr. Bodo Wiechmann als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Lehrte.
Sowohl Wiechmann (Telefon 05132/16 70, Mail: bodo.wiechmann@t-online.de) als auch Sidortschuk (Telefon 05132/83 03 150, Mail: Klaus@Sidortschuk.eu) nehmen auch schon jetzt gern Anregungen und Hinweise an und wünschen, dass sich möglichst viele Lehrter BürgerInnen einbringen. Außerdem hat Klaus Sidortschuk, der für das Amt des Bürgermeisters antritt, einen Internetauftritt unter der Adresse www.Sidortschuk.eu frei geschaltet.
„Bodo Wiechmann und ich stehen zu allen Fragen, die die LehrterInnen aus
den Ortschaften oder der Kernstadt an die SPD zu unserer aktuellen Politik oder zur
kommenden Wahlperiode haben, gern zur Verfügung,“ so Klaus Sidortschuk
abschließend.
Am Samstag, 2. April, wird als nächste Veranstaltung der SPD Lehrte um 15.00 Uhr eine von Jürgen Wünsche organisierte Gemeinschaftsausstellung mehrerer Lehrter KünstlerInnen im SPD-Parteibüro, Bahnhofstraße 2, eröffnet. Auch hier geht die SPD neue Wege und weicht vom gewohnten Freitagstermin der Austellungseröffnungen ab.
Die Arbeiten von Irmtraud Ernst (Schmuck-Kreationen), Irmtraud Hohmann (Malerei, Grafik, Keramik), Christa Ludwig (Glasarbeiten) und Hedda Mannes (Mode-Accessoires) sind anschließend (außer in den Osterferien) bis zum 9. Mai stets samstags, jeweils von 11.00 bis 16.00 Uhr, im SPD-Parteibüro zu sehen. Andere Besuchstermine können unter Telefon (05132) 5 11 45 bei Jürgen Wünsche vereinbart werden.